Autogenes Brennschneiden bis 200mm Dicke

Bleche bis zu 200 mm Dicke schneiden wir mit unserer Autogenschneideanlage zeichnungsgenau mit bis zu sechs Brennern in einem Arbeitsgang

Gasschneiden

Mittels eines endlos drehenden Fasenaggregates sind gefaste Brennschnitte umlaufend in einem Arbeitsgang machbar (z.B. bei Vorschweißflanschen).

Technologie
Durch eine Brenngas-Sauerstoff-Flamme wird beim Autogen-Brennschneiden die Anschnittstelle am Werkstück auf Zündtemperatur erhitzt. Anschließend wird ein Sauerstoffstrahl auf die erhitzte Stelle gerichtet. Der Werkstoff reagiert direkt mit dem Sauerstoff. Die entstehenden Oxide werden durch den Sauerstoffstrahl aus der Fuge geblasen. Durch den Vorschub des Brenners wird der Schnitt erzeugt. Durch Autogen – Brennschneiden werden unlegierte und niedriglegierte Stähle getrennt. Die Werkstückdicken können bis zu 200 mm betragen.